X
  GO

Einfache Suche

Suche
Zweigstelle
Medienart


Liechtenstein - Roman einer Nation
zeitgeschichtlicher Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Öhri, Armin (Verfasser)
Verfasserangabe: Armin Öhri
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2016
Verlag: Meßkirch :, Gmeiner
Mediengruppe: Print
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Be OehriA 1 / Historische Romane Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006353176
Inhalt
Angaben aus der Verlagsmeldung:
Liechtenstein - elf Gemeinden, ein Dutzend Banken und ein Fürst. Armin Öhri, mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichneter Schriftsteller, beschreibt sein Heimatland. Mühelos spannt der Autor einen weiten zeitlichen Bogen über das Leben seiner Protagonisten. In einem fesselnden Roman von ungeheurer Zugkraft nimmt er seine Leserschaft mit auf eine Reise durch ein turbulentes Jahrhundert, mit Auftritten von A wie Adolf Hitler bis zu Z wie Zotow. Eine mitreißende Saga und zugleich der erste große Roman über das Fürstentum.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasserangabe: Armin Öhri
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2016
Verlag: Meßkirch :, Gmeiner
ISBN: 978-3-8392-1978-2
Beschreibung: 1. Auflage, 504 Seiten
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Fiktionale Darstellung, Geschichte, Liechtenstein
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print