Cover von Das Ende von allem* wird in neuem Tab geöffnet

Das Ende von allem*

*astrophysikalisch betrachtet
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mack, Katie (Verfasser)
Verfasserangabe: Katie Mack ; aus dem Englischen von Jens Hagestedt
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: August 2023
Verlag: München, Piper
Reihe: Piper; 31943
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 524 / Astronomie Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.08.2024 Barcode: C0007282857

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Wir wissen, dass das Universum vor vielen Milliarden Jahren in einem gewaltigen Feuerball entstand – dem Urknall. Aber wie wird die Geschichte unseres Universums enden? Wird es in unvorstellbarer Hitze verglühen – oder in eisiger Starre vergehen? Wird es zu einem Klumpen unendlicher Dichte kollabieren, und wird das Ende wirklich das Ende sein – oder entsteht das Universum danach von Neuem? Die renommierte Astrophysikerin Katie Mack nimmt uns mit auf eine beeindruckende Reise zu den Grenzen von Raum und Zeit.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mack, Katie (Verfasser)
Verfasserangabe: Katie Mack ; aus dem Englischen von Jens Hagestedt
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: August 2023
Verlag: München, Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK524
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-31943-0
Beschreibung: Ungekürzte Taschenbuchausgabe, 270 Seiten, Illustrationen
Reihe: Piper; 31943
Schlagwortketten:
Kosmologie / Universum / Urknall / Astrophysik / Weltuntergang
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hagestedt, Jens (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The end of everything
Mediengruppe: Print