Cover von A Mensch möcht i bleib'n wird in neuem Tab geöffnet

A Mensch möcht i bleib'n

mein Leben zwischen Schuld und Schicksal
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ambros, Wolfgang (Verfasser)
Verfasserangabe: Wolfgang Ambros
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2022]
Verlag: Wien, edition a
Reihe: Wahres Leben
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar in einigen Zweigstellen

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Dornach Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 784. 8 AmbrosW / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006846852
Zweigstelle: Urfahr Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 784. 8 / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0007007126
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 784.8 AmbrosW / Biografien Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 05.08.2024 Barcode: C0007207085

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Als einer der bedeutendsten österreichischen Musiker der Gegenwart begründete Wolfgang Ambros den Austropop mit. Fünfzig Jahre nach seinem ersten Hit Da Hofa rockt er weiter österreichische und deutsche Bühnen.
In diesem Buch zieht er ein sehr persönliches Zwischenresümee: Gibt es ein Schicksal? Gibt es Schuld und Sühne? Gibt es eine ausgleichende Gerechtigkeit? Ein Buch wie ein Ambros-Song: philosophisch und subtil.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ambros, Wolfgang (Verfasser)
Verfasserangabe: Wolfgang Ambros
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2022]
Verlag: Wien, edition a
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK929:784.8
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-99001-534-6
Beschreibung: 208 Seiten
Reihe: Wahres Leben
Schlagwörter: Autobiografie
Schlagwortketten:
Ambros, Wolfgang <Sänger>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Autobiografie
Mediengruppe: Print