Cover von Der cool tätowierte Jäger aus der Steinzeit wird in neuem Tab geöffnet

Der cool tätowierte Jäger aus der Steinzeit

das Geheimnis von Ötzi
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vry, Silke (Verfasser)
Verfasserangabe: Silke Vry, Marie Geissler
Medienkennzeichen: Sachbuch Kinder und Jugend
Jahr: [2023]
Verlag: Leipzig, E.A. Seemann Verlag
Reihe: Dusty Diggers; Band 5 , E.A. Seemanns Bilderbande
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar in Wissensturm

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Vorbestellen Zweigstelle: Urfahr Signaturfarbe:
 
Standorte: SJ 903 / Geschichte Kinder Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.08.2024 Barcode: C0007374743
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: SJ 903 / Geschichte Kinder Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006677431

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Die unglaubliche Geschichte der Gletschermumie vom Tisenjoch
Als Wanderer hoch oben in den eisigen Ötztaler Alpen über eine Leiche stolpern, halten sie diese für einen verunglückten Bergsteiger. Bald darauf trifft die Polizei ein, um ihn zu bergen. Doch in der Gerichtsmedizin stellt man überrascht fest: Der Mann aus dem Eis ist schon sehr lange tot, über 5000 Jahre! Damit ist er die älteste natürliche Mumie, die jemals gefunden wurde, und eine archäologische Sensation. Heute kennt den Ötzi jedes Kind, aber den Forscher:innen, die ihm so richtig auf den Zahn fühlen, verraten seine sterblichen Überreste immer noch Geheimnisse… zum Beispiel, dass er eiskalt ermordet wurde! Aber woher kam Ötzi und wie überlebte er ganz allein im kalten Hochgebirge? Und warum hatte er wohl so viele rätselhafte Tattoos?
- der berühmteste Steinzeitmensch auf dem Untersuchungstisch
- über eine verräterische Pfeilspitze, Tattoos und die letzte Mahlzeit
- Hightech in der Steinzeit: Ötzi und sein Kupferbeil
- archäologischer Kinderkrimi über den Fund der Gletschermumie
- Pressluftmeißel und brutale Gerichtsmediziner – wie man NICHT mit einem jahrtausendealten Fund umgeht
Eine der sensationellsten Entdeckungen aus der Kupfersteinzeit
Band 5 der DUSTY DIGGERS-Reihe geht auf Spurensuche nach den Geheimnissen des wohl berühmtesten Steinzeitmenschen der Welt. Der Fund von Ötzi, der nun seit über 20 Jahren im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen ausgestellt ist, bleibt spektakulär. Die Mumie kommt zum Vorschein, als im heißen Sommer des Jahres 1991 die Gletscher in den Ötztaler Alpen stark abtauen. Die Polizei befreit den Toten aus dem Eis und transportiert ihn zur kriminologischen Untersuchung ab. Während sich die Polizisten am Fundort über die seltsamen Habseligkeiten des Verstorbenen wundern, erkennt der im letzten Moment herbeigerufene Archäologieprofessor Konrad Spindler anhand eines Kupferbeils das sagenhafte Alter der Steinzeitmumie und verhindert gerade noch ihre Beerdigung. Seither wird Ötzi gründlichst untersucht und ist immer wieder für überraschende Entdeckungen gut. Wie etwa die einer noch im Schulterblatt feststeckende Pfeilspitze, die erst Jahre später gefunden wurde. Spannend und witzig illustriert erzählt dieser archäologische Kinderkrimi die irre Fundgeschichte und vermittelt anschaulich, wie in den folgenden Jahren Wissenschaftler:innen aus der ganzen Welt so viel über die Ötztalmumie und das Leben der Menschen in der Kupferzeit herausfinden konnten.
Auf in die Vergangenheit: Alte Kulturen entdecken macht Spaß
Die Buchreihe DUSTY DIGGERS begeistert Kinder für Archäologie. In dem packenden, gut strukturierten Handlungsablauf ist profundes Wissen eingebettet. In diesem Band etwa zeigt Professor Spindler, was Ötzi bei seiner Alpenwanderung im Gepäck hatte und Gerichtsmediziner:innen decken auf, was er wohl kurz vor seinem Tod erlebte. Durch zielgruppengerecht verpackte Informationen inspiriert und aktiviert Autorin Silke Vry auch die größten Lesemuffel, begleitet von einer witzigen Kombination aus Fotos und Zeichnungen, von der Illustratorin Marie Geissler. Mit Band 1 geht es in die Bronzezeit zur Himmelsscheibe von Nebra und Band 2 reist auf den Spuren des Urvogels Archaeopteryx bis in die Zeit der Dinosaurier zurück. Band 3 entführt ins nordische Mittelalter zu den wilden Wikingern und Band 4 ins Alte Ägypten zum Grab des Tutanchamun! Komplexer historischer Stoff, doch kinderleicht und unterhaltsam erklärt!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vry, Silke (Verfasser)
Verfasserangabe: Silke Vry, Marie Geissler
Medienkennzeichen: Sachbuch Kinder und Jugend
Jahr: [2023]
Verlag: Leipzig, E.A. Seemann Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK903
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kind
ISBN: 978-3-86502-476-3
2. ISBN: 3-86502-476-9
Beschreibung: 71 Seiten, Illustrationen
Reihe: Dusty Diggers; Band 5 , E.A. Seemanns Bilderbande
Schlagwörter: Kindersachbuch
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Geissler, Marie (Illustrator)
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Kindersachbuch
Mediengruppe: Print