Shortcuts
Please wait while page loads.
Diese Tabelle ist eine Designtabelle

         Linz_Bildung.

Stadtbibliothek Headerfoto  
PageMenu- Main Menu-
Page content

Katalogdatenanzeige

Exemplarinformationen
Barcode Signatur Literaturabteilung Bandzählg. Zweigstelle Status Fällig am Vorm.
C0005867431   DVD TT.KT. 11 Reisede
Politischer, sozialkritischer, feministischer Film - beige   Wissensturm . Ausgeliehen . 1 Aug 2019
. Catalogue Record 378097 ItemInfo Datensatzanfang . Catalogue Record 378097 ItemInfo Seitenanfang .
Kataloginformation
Feldname Details
Vorliegende Sprache ger‡eng
Art des Inhalts Film .
DVD-Video .
Name Rosenberg, Stuart ¬[Regisseur]¬ .
Dunaway, Faye ¬[Schauspielerin]¬ .
Sydow, Max von ¬[Schauspieler]¬ .
Werner, Oskar (Schauspieler) ¬[Schauspieler]¬ .
McDowell, Malcolm ¬[Schauspieler]¬ .
Welles, Orson ¬[Schauspieler]¬ .
Mason, James (Schauspieler) ¬[Schauspieler]¬ .
Werktitel Voyage of the Damned (Film : 1976)
Titel Reise der Verdammten
Titelzusatz das Drama der jüdischen Passagiere des Luxusdampfers St. Louis im Jahr 1939
Verantwortl.angabe Regisseur Stuart Rosenberg ; [Schauspieler] Faye Dunaway, Max von Sydow, Oskar Werner, Malcolm McDowell, Orson Welles, James Mason
Veröffentlichung München : Concorde Home Entertainment GmgH [2007]
Erscheinungsjahr/Publ.jahr 2007
Umfang 1 DVD-Video (circa 151 min)
Eig. digitalen Datei Videodatei DVD-Video Region 2
Reihe Classic Selection .
Anmerkungen Original: Großbritannien 1976
Untertitel: Deutsch
Altersangabe ab 12 Jahren
Sprache und Schrift Sprachfassungen: Deutsch, Englisch
EAN-Code 4010324025258
Inhalt/Altersangabe Angaben aus der Verlagsmeldung:
Am 13. Mai 1939 sticht der Luxusdampfer "St. Louis" von Hamburg aus in See. An Bord sind 937 jüdische Flüchtlinge. Ihr Ziel ist Havanna. Die Passagiere machen keine Vergnügungsreise: Es sind Juden auf der Flucht vor den Nazis. Doch das Schiff ist nicht zur Landung in Kuba gemeldet. Die Visa der Reisenden werden für ungültig erklärt und so steuern die Flüchtlinge einen Hafen nach dem anderen an, werden aber überall abgewiesen. Das Ganze ist ein Propagandatrick von Josef Goebbels, der zeigen will, dass Juden in anderen Ländern unerwünscht sind. Selbst Roosevelt verweigert den Landgang. Alles deutet darauf hin, dass das Schiff zurück nach Deutschland und die Passagiere damit in den Tod geschickt werden...
1. Schlagwortkette USA .
Regie .
1. Schlagwortkette ANZEIGE DER KETTE USA -- Regie-
2. Schlagwortkette Drama .
2. Schlagwortkette ANZEIGE DER KETTE Drama-
3. Schlagwortkette Soziales Drama .
3. Schlagwortkette ANZEIGE DER KETTE Soziales Drama-
4. Schlagwortkette Flüchtlingspolitik .
4. Schlagwortkette ANZEIGE DER KETTE Flüchtlingspolitik-
5. Schlagwortkette Flüchtling .
5. Schlagwortkette ANZEIGE DER KETTE Flüchtling-
6. Schlagwortkette Judenverfolgung .
ANZEIGE DER KETTE Judenverfolgung .
Catalogue Information 378097 Datensatzanfang . Catalogue Information 378097 Seitenanfang .