Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Unfuck the Economy wird in neuem Tab geöffnet

Unfuck the Economy

eine neue Wirtschaft und ein neues Leben für alle
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Zeiler, Waldemar (Verfasser); Höftmann Ciobotaru, Katharina (Verfasser)
Verfasserangabe: Waldemar Zeiler mit Katharina Höftmann Ciobotaru ; mit einem Vorwort von Maja Göpel
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: Oktober 2020
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 330. 36 / Wirtschaft Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 02.07.2021 Barcode: C0006828197

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Die Corona-Pandemie hat die Welt, wie wir sie kennen, aus den Angeln gehoben und die dringendsten Probleme unserer Zeit deutlich sichtbar gemacht: wie wir (miteinander) arbeiten, wie und für wen wir politische Entscheidungen treffen, wie unzureichend wir die Relevanz vor allem von Frauen für das System definieren und die Klimakrise managen. Wir sind mit der schlimmsten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert und brauchen spätestens jetzt ein neues, radikal anderes „Normal“. Weil wir nach Corona nicht weitermachen können wie davor, sollten wir die Erfahrungen aus dieser Krise zu einer Neujustierung unseres Politik-, Wirtschafts- und Gesellschaftsmodells nutzen. Jetzt, da staatliche Wirtschaftshilfen in Milliardenhöhe diskutiert werden, müssen wir zunächst die Wirtschaft neu aufbauen, mit Blick auf den Wert des Menschen und seine wahren Bedürfnisse, weg von kapitalistischem Profiterlös. Waldemar Zeiler, Gründer und Mitinhaber der fairstainable Einhorn Products und einer der klügsten und herausfordernsten Player der Wirtschaftswelt, fordert deshalb mit Nachdruck: Wir brauchen neue Werte für ein besseres Leben für alle. Und zwar jetzt! Let's unfuck the Economy!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasserangabe: Waldemar Zeiler mit Katharina Höftmann Ciobotaru ; mit einem Vorwort von Maja Göpel
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: Oktober 2020
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK330.36
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-442-31595-6
2. ISBN: 3-442-31595-6
Beschreibung: 1. Auflage, 219 Seiten , Illustrationen
Schlagwörter: Gesellschaftskritik, Wirtschaftssoziologie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Göpel, Maja (Verfasser eines Vorworts)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print