Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Körperzeiten wird in neuem Tab geöffnet

Körperzeiten

wie wir im richtigen Moment das Richtige tun und besser lernen, lieben und leben
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bartens, Werner (Verfasser)
Verfasserangabe: Werner Bartens
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: Mai 2021
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 613 / Medizin Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006731421

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Wann ist die beste Zeit?
 
Das originelle neue Buch von Bestseller-Autor Werner Bartens, das anschließt an die großen Bestseller Körperglück und Glücksmedizin
Der Arzt und SZ-Autor Werner Bartens ist gefragter Talk-Show Gast und VortragsrednerEin
Kompass für den bewussten Umgang mit der eigenen Körperzeit
 
Wir essen zu spät zu viel, entziehen uns als einziges Lebewesen freiwillig Schlaf, lernen zur falschen Tageszeit und arbeiten oft gegen unsere biologische Uhr. Ob Bewegung oder Ruhe, Essen oder Fasten, Konzentration oder Entspannung - alles hat seine Zeit. Die Moleküle, die uns antreiben und gesund machen, kennen unterschiedliche Rhythmen und Höhepunkte zu unterschiedlichen Tageszeiten, manche haben gar zu unterschiedlichen Jahreszeiten Saison. Es geht im neuen Buch von Bestseller-Autor Werner Bartens deshalb nicht nur um die beste Zeit des Tages - sondern auch um die beste Zeit des Lebens.
Wann welches Organ besonders leistungsfähig ist, wie wir uns in welcher Lebensphase fühlen, wann es Zeit für die Liebe ist, darüber entscheiden die großen Zyklen über Jahre oder gar Jahrzehnte. So kommen die Deutschen schon mit durchschnittlich 44 in die Midlife-Krise. Dafür geht es ihnen mit 55 viel besser als in der Rush-hour des Lebens. Das ist bei einer Lebenserwartung von 80 Jahren doch tröstlich!
Bartens schaut in seinem neuen Buch auf große Lebenszyklen wie auf die Millisekunden, in denen wir uns verlieben, auf die Schlaf-/Wach-Rhythmen, die bei jedem von uns so unterschiedlich sind, wie das Jahr Tage hat, auf die Länge der Pausen, die ein Sportler wann und wie lang am effektivsten macht - und wie man die biologische Uhr am besten ticken hört: denn es ist nie zu spät, sich die Zeit zu nehmen, die man braucht.
Überraschende Forschungsergebnisse, medizinisches Erfahrungswissen, gepaart mit schreiberischer Brillanz machen Körperzeiten zu einem Muss für alle körperbewussten Leserinnen und Leser.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bartens, Werner (Verfasser)
Verfasserangabe: Werner Bartens
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: Mai 2021
Verlag: München, Droemer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK613
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-27682-2
2. ISBN: 3-426-27682-8
Beschreibung: Originalausgabe, 333 Seiten
Schlagwörter: Chronobiologie, Gesundheitsverhalten, Körpererfahrung, Tagesrhythmus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print