Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Wir sind noch da! wird in neuem Tab geöffnet

Wir sind noch da!

mutige Frauen aus Afghanistan
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Nahid Shahalimi (Hg.) ; Vorwort Margaret Atwood
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2021]
Verlag: München, Elisabeth Sandmann Verlag
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 958. 1 / Geschichte Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006845042

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Die Mitteilungen über den Sieg der Taliban in Afghanistan haben vor allem jene mit ungeheurer Wucht getroffen, die in diesem Land geboren sind und/oder dort Freundinnen, Freunde und Verwandte haben. Aber auch die gesamte freie Welt – und besonders wir Frauen – staunen, wie schnell Margaret Atwoods Dystopie Wirklichkeit werden konnte. Farben verschwinden aus den Straßen, Frauenstimmen verstummen. Umso wichtiger ist es, die Stimmen der Frauen hörbar zu machen.
Das vorliegende Buch lässt Frauen in Interviews und Beiträgen zu Wort kommen, die alle in Afghanistan geboren wurden, dort gelebt haben und sogar noch leben. Einige von ihnen haben unter dramatischen Umständen in den letzten Wochen das Land verlassen, andere leben seit längerem im Ausland und haben versucht von der westlichen Welt aus (USA, Kanada, Deutschland) ihre Freundinnen und Schwestern (im Geiste) zu unterstützen. Sie schreiben vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen über: Gewalt und Bestrafung – Erziehung und Kontrolle – Menschenrechte und Rechtsprechung – Wohlstand, Gesundheit, Kontrolle des eigenen Körpers sowie geopolitische Interessen und Ressourcen.
Herausgeberin Nahid Shahalimi hat bereits 2017 im Elisabeth Sandmann Verlag das Buch „Wo Mut die Seele trägt. Wir Frauen in Afghanistan“ veröffentlicht. Sie ist dafür über Jahre in das hoch gefährliche Land gereist, um mit Mädchen und Frauen zu sprechen, die als Dirigentinnen, Pilotinnen, Designerinnen, Künstlerinnen, Politikerinnen oder Sportlerinnen eine Zukunft für sich sahen. Sie ist eine Kennerin des Landes, und sie hat mit großer Menschlichkeit, Zuversicht und Mut Mädchen und Frauen in Afghanistan begleitet und gefördert.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Nahid Shahalimi (Hg.) ; Vorwort Margaret Atwood
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2021]
Verlag: München, Elisabeth Sandmann Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK958.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-945543-56-6
Beschreibung: 143 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Erlebnisbericht, Gender, Afghanistan, Frau, Taliban, Unterdrückung, Unterprivilegierung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Shahalimi, Nahid (Herausgeber); Atwood, Margaret (Verfasser eines Vorworts)
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Erlebnisbericht
Mediengruppe: Print