Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Der weiße Gesang wird in neuem Tab geöffnet

Der weiße Gesang

die mutigen Frauen der belarussischen Revolution
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Danielewicz, Dorota (Verfasser)
Verfasserangabe: Dorota Danielewicz
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2022]
Verlag: München, Europa Verlag
Mediengruppe: Print
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 947. 6 / Geschichte Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0007250541

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Wir alle kennen die Bilder von den Demonstrationen, die nach den letzten Wahlen im August 2020 in Belarus stattfanden. In vorderster Reihe bei den friedlichen Protestaktionen für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit: viele, meist junge Frauen – darunter Journalistinnen, Studentinnen, Juristinnen, Sozialarbeiterinnen und Lehrerinnen. Mutig sahen sie den sie umzingelnden Polizisten in die Gesichter, ließen sich nicht einschüchtern – auch nicht nachdem zahlreiche von ihnen verhaftet, verhört, misshandelt und des Landes verwiesen wurden. In Der weiße Gesang erzählen einige von ihnen ihre Geschichte, treten heraus aus der Anonymität der Masse. Sie lassen uns teilhaben an den Ereignissen und ihren persönlichen Erfahrungen der letzten Monate, an ihrem Aufbegehren, ihren Zielen, ihrem Leben im Exil.
Der sogenannte weiße Gesang ist eine archaische, volkstümliche Gesangstechnik der osteuropäischen Frauen, die es auf eine besondere Art ermöglicht, den Gefühlen freien Lauf zu lassen. Ihre Lieder spiegeln dramatische Ereignisse aus dem Leben der Frauen wider. Die Stimme, die beim weißen Gesang erzeugt wird, kommt direkt aus dem Solarplexus und nutzt die Resonanzräume des Körpers. Sie ist rein und wild – so wie die Geschichten der unerschrockenen, couragierten belarussischen Frauen, die in diesem Buch zu Wort kommen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Danielewicz, Dorota (Verfasser)
Verfasserangabe: Dorota Danielewicz
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2022]
Verlag: München, Europa Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK947.6
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-95890-479-8
Beschreibung: 202 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Gender, Belarus, Frau, Politischer Protest, Protestbewegung, Belaja Rus', Belorussland, Weißrussland
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print