Cover von Katzen wird in neuem Tab geöffnet

Katzen

Seelenfreunde und therapeutische Helfer
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hahsler, Marianne
Verfasserangabe: Marianne Hahsler
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2011
Verlag: Wien, Verl.-Haus der Ärzte
Mediengruppe: Print
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 636. 8 / Haustiere Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 25.03.2024 Barcode: C0005575597

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Mit vier Samtpfoten zu Heilerfolgen Während tiergestützte Pädagogik und tiergestützte Therapie mit Hunden oder Pferden allgemein bekannt sind, gilt unserem Haustier Nr. 1 diesbezüglich keine Aufmerksamkeit. Zu Unrecht, denn auch die Stubentiger verfügen über außerordentliches heilpädagogisches Potential in den Bereichen Ergo-, Physio- und Psychotherapie, das behutsam gefördert werden kann. Zahlreiche innovative Beispiele im Kindergarten- und Volksschulbereich, aber auch in der Behinderten- und Altenbetreuung erklären Möglichkeiten und Grenzen der Therapie. Die therapeutische Ausbildung der Tiere muss artgerecht erfolgen und Aspekte wie Belastbarkeit oder Einsatzdauer mit berücksichtigen, denn nur ein zufriedenes Tier kann auch ein therapeutisches Tier sein.
Literaturangaben

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hahsler, Marianne
Verfasserangabe: Marianne Hahsler
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2011
Verlag: Wien, Verl.-Haus der Ärzte
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-99052-001-7
2. ISBN: 3-9905200-1-6
Beschreibung: 1. Aufl., 144 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
Schlagwortketten: Katze / Tiergestützte Therapie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Print