Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Fips versteht die Welt nicht mehr wird in neuem Tab geöffnet

Fips versteht die Welt nicht mehr

wenn Eltern sich trennen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Randerath, Jeanette (Verfasser); Sönnichsen, Imke (Künstler)
Verfasserangabe: Jeanette Randerath, Imke Sönnichsen
Medienkennzeichen: Kinder- und Jugendbuch
Jahr: [2008]
Verlag: Stuttgart ; Wien :, Thienemann
Mediengruppe: Print
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Dornach Signaturfarbe:
 
Standorte: BJ / Bilderbücher ohne Punkt Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006364533

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Der kleine Dackelterrier Fips versteht die Welt nicht mehr. Manchmal kläfft er wütend seine Mama an. Dann wieder dackelt er traurig hinter seinem Papa her. Und immer fühlt er sich zwischen beiden hin- und hergerissen. Denn seine Eltern haben sich getrennt. Und Fips hat beide lieb. Zum Glück gibt es den alten Bruno. Der versteht Fips und hilft ihm sogar, sich selbst zu verstehen.
Ein einfühlsames Bilderbuch, das Kinder ab 4 Jahren in Trennungssituationen unterstützt. Mit einem Nachwort vom Kinderschutz-Zentrum.
Hier auch später erschienene, unveränderte Nachdrucke (2016)

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Randerath, Jeanette (Verfasser); Sönnichsen, Imke (Künstler)
Verfasserangabe: Jeanette Randerath, Imke Sönnichsen
Medienkennzeichen: Kinder- und Jugendbuch
Jahr: [2008]
Verlag: Stuttgart ; Wien :, Thienemann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik BJ
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kind, Antolin Klasse 3
ISBN: 978-3-522-43542-0
2. ISBN: 3-522-43542-7
Beschreibung: 26 ungezählte Seiten
Schlagwörter: Bilderbuch, Eltern, Trennung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print