Cover von Sadisten wird in neuem Tab geöffnet

Sadisten

tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Benecke, Lydia
Verfasserangabe: Lydia Benecke
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Lübbe
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Urfahr Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 343. 95 / Recht Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0005714719
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 343. 95 / Recht Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 02.05.2024 Barcode: C0005929681

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Nekrophile schänden Tote, Kannibalen kochen und verzehren sie, andere missbrauchen Tiere oder quälen Menschen: Sadisten sprengen mit ihren Taten alle Grenzen. Was in der Fantasie als Spielart akzeptiert wird, ufert in Verbindung mit krimineller Energie in unvorstellbare Grausamkeit aus. Als Gefängnispsychologin und Ermittlungsberaterin, als Szene-Insider und Psychologin ist Lydia Benecke an Tätern wie Opfern nah dran. Sie beschreibt und analysiert wahre Kriminalfälle und ermöglicht so einen Blick in einen dunklen Ort der menschlichen Seele.
Literaturangaben

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Benecke, Lydia
Verfasserangabe: Lydia Benecke
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2015
Verlag: Köln, Lübbe
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-431-03899-6
2. ISBN: 3-431-03899-9
Beschreibung: Orig.-Ausg., [1. Aufl.], 525 S.
Schlagwortketten: Sexualdelikt / Kriminalpsychologie; Sadismus
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Print