Cover von El crimen nunca duerme wird in neuem Tab geöffnet

El crimen nunca duerme

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser García Fernández, María (Verfasser); Montes Vicente, María (Verfasser); Martínez Muñoz, Elena (Verfasser)
Verfasserangabe: María García Fernández, Mario Martín Gijón, Elena Martínez Munoz, María Montes Vicente
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2021
Verlag: München, Circon
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 805.0-3 A1/B1 spa / Spanisch Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0007367657

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Sie können nicht genug vom spannenden Sprachenlernen bekommen? Sie sind immer dem nächsten Fall auf der Spur und wollen gleichzeitig Ihre Sprachkenntnisse verbessern? Ein Lernkrimi ist Ihnen nicht genug? Mit unserem erfolgreichen Schmökerformat als Sammelband sparen Sie beim Preis, aber nicht beim Lesevergnügen! Verbessern Sie mit unserem bewährten Lernkrimikonzept des Circon Verlags Ihre Sprachfähigkeiten ganz intuitiv! Der steigende Schwierigkeitsgrad sorgt auf über 380 Seiten für einen stetigen Lerneffekt. Kriminell gut!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasserangabe: María García Fernández, Mario Martín Gijón, Elena Martínez Munoz, María Montes Vicente
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2021
Verlag: München, Circon
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik FBspa, A1 spa, A2 spa, B1 spa
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8174-2902-8
2. ISBN: 3-8174-2902-9
Beschreibung: Ausgabe 2021, 2. Auflage, 384 Seiten
Schlagwörter: Aufgabensammlung
Schlagwortketten: Spanisch / Wortschatz
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Spanisch, Deutsch
Art des Inhalts: Aufgabensammlung
Fußnote: Titelzusatz auf dem Umschlag: Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen A1-B1
Mediengruppe: Print