Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Ökonomie des Glücks wird in neuem Tab geöffnet

Die Ökonomie des Glücks

warum unsere Gesellschaft neue Ziele braucht
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klein, Stefan (Verfasser)
Verfasserangabe: Stefan Klein
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: November 2019
Verlag: Frankfurt am Main :, FISCHER Taschenbuch
Mediengruppe: Print
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 304. 9 / Soziologie Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006813485

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Bestseller-Autor Stefan Klein zeigt für alle an Politik Interessierten, woran es unserer Gesellschaft heute fehlt: an einem richtig verstandenen gemeinsamen Ziel. Zwar wurde jahrzehntelang Wohlstand für alle als das oberste Ziel ausgegeben. Doch heute sehen wir: Das war der falsche Weg. Wir müssen umdenken, denn Wohlstand zieht Verteilungskämpfe nach sich und schürt die Angst vor Verlust. Das kann nicht gelingen. Stattdessen fordert Stefan Klein: Glück muss das oberste Ziel der Gesellschaft sein. Glück ist ein Gut, das soziale Menschen miteinander erreichen. Außerdem hat die Glücksforschung gezeigt, was uns wirklich gut tut. Nur wenn die westlichen Gesellschaften das beherzigen, werden sie überleben.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klein, Stefan (Verfasser)
Verfasserangabe: Stefan Klein
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: November 2019
Verlag: Frankfurt am Main :, FISCHER Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK304.9
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-596-70491-0
Beschreibung: 1. Auflage, 87 Seiten
Schlagwörter: Glück, Politische Soziologie, Wirklichkeit, Wohlstand, Zukunft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print