Cover von Vier Tage im November wird in neuem Tab geöffnet

Vier Tage im November

mein Kampfeinsatz in Afghanistan
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Clair, Johannes
Verfasserangabe: Johannes Clair
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Econ
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Ebelsberg Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 93 ClairJ / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0005587764

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
?Wir waren dort, um zu kämpfen. Wir wurden gedrillt, auf Menschen zu schießen. So wurde es uns gesagt, und genauso ist es gekommen.? Johannes Clair, ein 25-jähriger Fallschirmjäger, hat den Krieg in Afghanistan am eigenen Leib erlebt. Er war dabei, als erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg Artillerie eingesetzt wurde, hat mehrere Sprengstoffanschläge und vier Tage Dauerbeschuss überlebt. In seinem mitreißenden und sehr persönlichen Buch erzählt er von seinem Wunsch, in Afghanistan etwas bewirken zu können, vom Leben als Soldat, von seinen Hoffnungen und seiner Todesangst. Clair ist ein reflektierter Beobachter und beschreibt ehrlich, wie der Einsatz ihn verändert hat. Ein sehr bewegendes Dokument über eine moderne Kriegserfahrung.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Clair, Johannes
Verfasserangabe: Johannes Clair
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Econ
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-430-20138-4
2. ISBN: 3-430-20138-1
Beschreibung: 7. Aufl., 410, [16] S. : Ill., Kt.
Schlagwortketten: Afghanistan / Deutschland / Bundeswehr / Militärischer Einsatz / Fallschirmjäger / Erlebnisbericht
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print