Cover von Töchterland wird in neuem Tab geöffnet

Töchterland

die Geschichte meiner deutsch-afghanischen Familie
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nasher, Diana
Verfasserangabe: Diana Nasher
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2011
Verlag: München, Heyne
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 3 NasherD / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0004975516

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Zwischen deutschen Wurzeln und afghanischen Traditionen: Eine große Familiensaga. Dies ist die Geschichte von drei starken Frauen, drei Generationen, drei Töchtern. Ihre Leben erzählen von den vergangenen Zeiten des prachtvollen Paschtunenreichs Afghanistan und sind zugleich untrennbar verwoben mit der bewegten Geschichte Deutschlands von den 20er Jahren bis heute. 1925: Elisabeth Wolff, behütete Tochter aus gutem Hause in Mainz, folgt einem afghanischen Chemiestudenten in seine Heimat. Der erweist sich als Neffe eines großen Landesfürsten im Norden Afghanistans. Doch dann treffen politische Unruhen das Land, der geliebte Mann wird ins Gefängnis geworfen und gefoltert. 1933: Mariam el Nashir wird geboren. Sie heiratet Anfang der 50er Jahre als zweite Ehefrau in eine reiche, dem afghanischen Königshaus nahestehende Familie ein und führt fortan das Leben einer Prinzessin. 1953: Diana wächst privilegiert in Kunduz und Kabul auf, bis Ende der 70er Jahre erneut politische Umwälzungen das Land treffen. Die Familie flieht, Diana geht zunächst nach Prag, studiert dort Medizin und lässt sich später als Ärztin in Deutschland nieder. Drei Frauen, die ihrem Traum folgen. Drei Frauen, die sich mutig gegen herrschende Konventionen in einer Männergesellschaft stellen. Drei Frauen, für die das Wort Heimat eine neue, ganz eigene Bedeutung bekommt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nasher, Diana
Verfasserangabe: Diana Nasher
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2011
Verlag: München, Heyne
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-453-18562-3
Beschreibung: 302 ; [16] S. : zahlr. Ill., Kt.
Schlagwortketten: Afghanistan / Deutsche Frau / Alltag / Geschichte 1925-2011 / Erlebnisbericht
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print