Cover von Die Blendung wird in neuem Tab geöffnet

Die Blendung

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Canetti, Elias (Verfasser)
Verfasserangabe: Elias Canetti
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: Dezember 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
Mediengruppe: Print
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Urfahr Signaturfarbe:
 
Standorte: Be CanettE / Allgemeine Belletristik Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0007178278
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Be CanettE / Allgemeine Belletristik Status: Bestellt Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode:

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Kien, ein bedeutender Sinologe, führt in seiner 25.000 Bände umfassenden Bibliothek ein groteskes Höhlenleben. Seine Welt ist im Kopf, aber sein Kopf ist ohne Sinn für die Welt. Als er, von seiner Haushälterin zur Ehe verführt, mit dem ganz »normalen« Leben konfrontiert wird, kann er sich nur noch in den Wahnsinn »retten«. Dieser Roman, 1935 in Wien zum ersten Mal veröffentlicht, nimmt in der Literatur des 20. Jahrhunderts einen zentralen Platz ein. Wie Joyce’ ›Ulysses‹ ist ›Die Blendung‹ eine mächtige Metapher für die Auseinandersetzung des einsam reflektierenden Geistes mit der Wirklichkeit.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Canetti, Elias (Verfasser)
Verfasserangabe: Elias Canetti
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: Dezember 2019
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Be0
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-596-90321-4
2. ISBN: 3-596-90321-1
Beschreibung: 4. Auflage, 592 Seiten
Schlagwörter: Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Fiktionale Darstellung
Mediengruppe: Print