Cover von Tatsächlich Transsilvanien wird in neuem Tab geöffnet

Tatsächlich Transsilvanien

aus dem verrückten Alltag einer bayerischen Auswandererfamilie
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klaus, Rita (Verfasser)
Verfasserangabe: Rita Klaus
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2023
Verlag: Köln, Dumont Reiseverlag
Mediengruppe: Print
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929:91 KlausR / Biografien Status: Bestellt Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode:

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
GANZ WEIT IM TIEFSTEN RUMÄNIEN, im hügeligen Herzen Transsilvaniens, liegt ein kleines Dorf mit bunten Bauernhöfen, drei Storchennestern und null Kanalisation. Bei Vollmond heult hinter der Kirche ein einsamer Wolf, und manchmal heulen die Straßenhunde mit. Für den Preis eines Münchner Tiefgaragenstellplatzes kaufte sich die sechsköpfige oberbayerische Familie Klaus dort einen hundertjährigen, unrenovierten Bauernhof. Zwischen schnapsbrennenden Selbstversorgern und lebensklugen Nachbarn mit Pferdekarren versucht die Familie ein ECHTES Leben zu führen. Holz hacken, Truthahn schlachten, Spinat einkochen – hier lernt sie rumänische Alltagsskills, die wir längst verlernt haben. Ein Leben mit Kuttelsuppe, Katzenbabies, sehr viel Knoblauch – und leider so ziemlich ohne Vampire.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Klaus, Rita (Verfasser)
Verfasserangabe: Rita Klaus
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2023
Verlag: Köln, Dumont Reiseverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK929:91
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-616-03234-4
Beschreibung: 280 Seiten
Schlagwörter: Erlebnisbericht
Schlagwortketten:
Deutsche Familie / Auswanderung / Rumänien / Alltag
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Erlebnisbericht
Mediengruppe: Print