Cover von Papa Antipasti wird in neuem Tab geöffnet

Papa Antipasti

als ich einen Italiener erbte : Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wielpütz, Jan F. (Verfasser)
Verfasserangabe: Jan F. Wielpütz
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2022
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Print
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 91 WielpuJ / Biografien Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 09.08.2024 Barcode: C0007213395

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Was macht eine famiglia aus, und wie kocht man Pasta richtig?
»Ich war sieben, als ich Giovanni zum ersten Mal begegnete. Er trat in mein Leben, und das buchstäblich, indem er den Iglu zertrampelte, den ich gerade baute.« Der Herr Dschiwobandi - so versteht der siebenjährige Frederic den Namen des Mannes - lebt in einem winzigen Fachwerkhaus, liest Micky Maus und beeindruckt mit seiner ansehnlichen Sammlung von VHS-Kassetten und einer Schreibmaschine. Noch ahnt Frederic nicht, dass Giovanni viele Jahre später sein Stiefvater und das einzige Vermächtnis seiner Mutter sein wird. Zunächst ein ungeliebtes Erbe, doch dann fällt ihm ein Manuskript in die Hände, die Geschichte des Gastarbeiters Giovanni in den 60ern. Und allmählich öffnet Frederic sich für den kleinen Mann mit dem großen Herzen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wielpütz, Jan F. (Verfasser)
Verfasserangabe: Jan F. Wielpütz
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2022
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK929:91
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-423-22022-4
Beschreibung: Originalausgabe, 381 Seiten
Schlagwörter: Erlebnisbericht
Schlagwortketten:
Italiener / Auswanderer / Deutschland / Stiefvater
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Erlebnisbericht; Fiktionale Darstellung
Mediengruppe: Print