Cover von Ein jeder Engel ist schrecklich wird in neuem Tab geöffnet

Ein jeder Engel ist schrecklich

aus meinem Leben ; Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tamaro, Susanna
Verfasserangabe: Susanna Tamaro. Aus dem Ital. von Barbara Kleiner
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2014
Verlag: München ; Zürich, Piper
Mediengruppe: Print
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Dornach Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 8 TamaroS / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0005793569

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Als Susanna Tamaro geboren wurde, pfiff ein eisiger Wind durch die Strassen von Triest, die berühmte Bora. Später dann war es, als habe dieser kalte Wind sich eingenistet in ihrer Familie - so wenig Herzenswärme und Geborgenheit sollte das ungewöhnliche kleine Mädchen umgeben ....
Das Kind ist hochsensibel und extrem schüchtern. Hübsch ist es auch nicht. Vom Bruder fast sadistisch gequält, von den Eltern weitgehend vernachlässigt - Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt (trotz allem) einfach überwältigend schön ist. Ein autobiographischer Roman, der erzählt, wie Susanna Tamaro zu einer so wunderbaren Schriftstellerin und einem so besonderen Menschen wurde.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tamaro, Susanna
Verfasserangabe: Susanna Tamaro. Aus dem Ital. von Barbara Kleiner
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2014
Verlag: München ; Zürich, Piper
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-05609-0
2. ISBN: 3-492-05609-1
Beschreibung: 296 S.
Schlagwortketten: Tamaro, Susanna / Biographie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kleiner, Barbara [Übers.]
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Ogni angelo è tremendo <dt.>
Mediengruppe: Print