Cover von Die Wittgensteins wird in neuem Tab geöffnet

Die Wittgensteins

Geschichte einer unglaublich reichen Familie
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eigner, Peter (Verfasser)
Verfasserangabe: Peter Eigner
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2023]
Verlag: Wien, Molden
Mediengruppe: Print
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 93 Wittgens / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0007285318

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Sie zählten zu den reichsten Dynastien des Fin de Siècle: die Wittgensteins. Karl, ein gefürchteter Stahl- und Eisenmagnat, hatte eines der größten Firmenkonglomerate der Habsburgermonarchie erschaffen und bildete als Mäzen der Künste das
Zentrum der feinen Wiener Gesellschaft. Doch hinter der schillernden Fassade entfaltete sich die Geschichte einer zutiefst unglücklichen Familie, die exzentrische, tragische Persönlichkeiten und mit dem Philosophen Ludwig Wittgenstein gar ein
Genie hervorbringen sollte.
Facettenreich porträtiert Peter Eigner Glanz und Tragödie des Hauses Wittgenstein. Eine packende, erschütternde Wirtschafts- und Familiensaga zwischen Gründerzeit und Zweiter Republik.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Eigner, Peter (Verfasser)
Verfasserangabe: Peter Eigner
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2023]
Verlag: Wien, Molden
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK929:93
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-222-15082-1
Beschreibung: 335 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Biografie; Wissenschaftsbuch des Jahres
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Biografie
Mediengruppe: Print