Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Ich ewiges Kind wird in neuem Tab geöffnet

Ich ewiges Kind

das Leben des Egon Schiele
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mayer, Gregor (Verfasser)
Verfasserangabe: Gregor Mayer
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2018]
Verlag: Salzburg ; Wien :, Residenz Verlag GmbH
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 929: 7 SchielE / Biografien Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: C0006565464

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Er war umstritten, als Pornograph verschrien, musste um Anerkennung ringen. Als Egon Schiele im Alter von 28 Jahren an der Spanischen Grippe starb, hinterließ er ein gewaltiges Werk von 330 Gemälden und fast 3000 Arbeiten auf Papier. Gregor Mayer zeichnet den Lebensweg dieses außergewöhnlichen Künstlers nach. Er beschreibt den Kontext, in dem sich Schieles Künstlertum entfaltete und aus dem er seine Inspirationen schöpfte. Eine Stimmung der Krise, eine Ahnung von Zeitenbruch überschattete die Ära, in der Schiele wirkte. Auch uns ist dieses Lebensgefühl nicht fremd. Gregor Mayer gelingt über Schieles Lebensgeschichte der Brückenschlag zu unserer heutigen Zeit. Das macht den besonderen Reiz dieses Buches aus.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mayer, Gregor (Verfasser)
Verfasserangabe: Gregor Mayer
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2018]
Verlag: Salzburg ; Wien :, Residenz Verlag GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK929:7
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7017-3403-0
Beschreibung: 203 Seiten, 16 ungezählte Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Biografie, Schiele, Egon
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Print