Cover von Maria Lassnig - ich bin ganz Landschaft wird in neuem Tab geöffnet

Maria Lassnig - ich bin ganz Landschaft

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nicolini, Maria (Verfasser)
Verfasserangabe: Maria Nicolini
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2022]
Verlag: Klagenfurt ; Graz ; Wien, Ritter
Mediengruppe: Print
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Vorbestellen Zweigstelle: Wissensturm Signaturfarbe:
 
Standorte: Sb 7 LassniM / KünstlerInnenmonografien, Kunststile Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 19.03.2024 Barcode: C0006696362

Inhalt

Angaben aus der Verlagsmeldung:
Maria Lassnig za¨hlt zu den bedeutendsten Ku¨nstlerinnen des 20. und 21. Jahrhunderts. Ihr erstes eigenes Atelier hatte sie in Klagen- furt, hier begann ihre Weltkarriere. Vom Atelier aus, „ein improvi- sierter Nachkriegssalon“ großer Strahlkraft, erkundet dieses Buch Aspekte der Kunst und des Lebens der Ku¨nstlerin: „Eine Hommage an Maria Lassnig aus dem Land ihrer Herkunft, das sie nur selten Heimat nannte.“ Landschaft ist der Schlu¨ssel, der das Buch in drei Abschnitte gliedert.
Im ersten Abschnitt 'Landschaft des Notwendigen: Ort – Zeit – Bild – Wort' wird Lassnigs erstes Atelier als ORT des Anfangs vorgestellt und in seine ZEIT gefu¨gt. Danach tritt ein BILD-theoretischer Text in die Landschaft; auch Maria Lassnigs Literatur findet sich ein: das WORT.
Im Abschnitt 'Landschaft Meisterklasse' kommen Schu¨ler und Schu¨lerinnen aus der Lassnig-Meisterklasse, heute arrivierte Per- so¨nlichkeiten in der Kunst, zu Wort. „Meisterschu¨ler sein ist eine Lebensaufgabe.“
Der dritte und letzte Abschnitt 'In die Na¨he und in die Ferne gehen' widmet sich Begegnungen in der Zusammenarbeit mit Maria Lassnig – die Filmkamera tritt auf. Danach folgen die Textminiaturen 'Momente der Na¨he'. Freundschaften und andere Abneigungen kommen zur Sprache: einzelne, die in die Ferne gehen, aber auch solche in den Nachbarha¨usern des Ateliers. „Sie ka¨mpfte fu¨r ihre Kunst, der sie alles unterwarf.“
Zu den Autoren und Autorinnen des Buches – unter ihnen auch die Herausgeberin – geho¨ren WissenschafterInnen der Universita¨t Klagenfurt, Ku¨nstlerinnen und Ku¨nstler aus der Meisterklasse Maria Lassnig; außerdem Menschen, die dieser Ku¨nstlerin und ihrem Werk verschiedentlich nahestanden.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Nicolini, Maria (Verfasser)
Verfasserangabe: Maria Nicolini
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: [2022]
Verlag: Klagenfurt ; Graz ; Wien, Ritter
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DK7
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-85415-635-2
Beschreibung: 333 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Aufsatzsammlung
Schlagwortketten: Lassnig, Maria / Malerei
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Aufsatzsammlung
Mediengruppe: Print